Reports

Logo SAVE - Sisters against violent extremism

16. Juni 2010

The Way Out! Women Know How

Mothers For Change! Train the Trainers Workshop Report

Von 24. bis 30. Mai kamen 14 Frauen aus Pakistan, Indien, Jemen, Indonesien, Palästina, Israel, Somalia, Bosnien und Nordirland in Kärnten zusammen, um in einem einwöchigen Trainingsworkshop gemeinsam zu erarbeiten, wie die Mothers for Change! Kampagne in den jeweiligen Ländern implementiert werden kann.

Im Laufe der Woche lernten die Frauen Storytelling-Techniken zur Konfliktlösung und Versöhnung, sie tauschten Best-Practice Modelle aus und entwickelten Implementierungsstrategien für ihre Länder.

Jede Teilnehmerin wird in ihrer Heimat ein SAVE Chapter aufbauen bzw. weiterführen und gemeinsam mit lokalen Organisationen am effizienten Aufbau der ersten globalen SAVE Kampagne arbeiten. Wenn Frauen gestärkt werden, in ihren Gemeinschaften radikalen Ideologien entgegen zu wirken, wird Mothers for Change! einen nachhaltigen und lang andauernden Einfluss auf Individuen und Gesellschaften haben, um gewalttätigen Extremismus zu verhindern und Radikalismus entgegenzuwirken.

Bitte klicken Sie hier, um einen ausführlichen Report (in englischer Sprache) herunterzuladen.

 
 

« Zurück zur ÜbersichtArtikel weiterleiten Artikel drucken